News

24.07.2015

Keine Zurechnung von Bildherstellung À“ HÖCKER für Tierschutzverein erneut erfolgreich gegen Agrarverlag.

HÖCKER ist für das Deutsche Tierschutzbüro erneut erfolgreich gegen den Versuch der Landwirtschaftsverlag GmbH vorgegangen, die Tierschutzorganisation...

06.07.2015

HÖCKER verteidigt Persönlichkeitsrechte von Dennis Schick gegen BILD/bild.de und eine Verleumderin: Landgericht Köln erlässt einstweilige Verfügung.

Dennis Schick, bekannt aus der RTL II-Serie „Traumfrau gesucht“, hat sich mit HÖCKER erfolgreich gegen eine unzulässige Verleumdungskampagne...

04.07.2015

Äußerungen in einem Mahnschreiben sind vom Empfänger selbst dann nicht angreifbar, wenn sie falsch sind. AG Berlin-Mitte: Kein Unterlassungsanspruch.

Ein führender deutscher Online-Dienstleister hat mit HÖCKER erfolgreich äußerungsrechtliche Ansprüche vor dem Amtsgericht Mitte abgewehrt. Ein...

16.06.2015

Domain-Registrare haften bei Hinweis auf Persönlichkeitsrechtsverletzungen wie Host-Provider: LG Köln wendet höchstrichterliche Haftungsmaßstäbe erstmals auf Registrare an.

HÖCKER ist vor dem Landgericht Köln erfolgreich gegen einen Domain-Registrar vorgegangen. Domain-Registrare sind Unternehmen, die Registrierungen von...

08.06.2015

Medien müssen sorgfältig und vor allem selbst recherchieren. Die Berufung auf eine "privilegierte Quelle" scheidet aus, wenn dem Journalisten Informationen vorliegen, die Zweifel an der Richtigkeit der Meldung begründen.

Mit einstweiliger Verfügung vom 08.06.2015 (Az. 28 O 201/15) wurde einem Nachrichtenportal untersagt, unwahre Behauptungen über eine große deutsche Auskunftei...

07.06.2015

LG Köln: Für Yahoo! gilt deutsches Recht und Yahoo!-eigene Löschformulare müssen nicht benutzt werden.

HÖCKER ist vor dem Landgericht Köln erfolgreich gegen die Suchmaschine Yahoo! vorge­gangen. Bei dem Verfahren handelt es sich um das – soweit...

05.06.2015

Artikel nicht gelöscht: Bild.de muss 2.500 EUR Ordnungsgeld an die Staatskasse wegen Verstoßes gegen einstweilige Verfügung des LG Köln zahlen.

HÖCKER hatte für eine Mandantin eine einstweilige Verfügung gegen bild.de erwirkt, weil das Online-Portal private Kurznachrichten der Mandantin...

02.06.2015

Ausreichender Hinweis auf das Widerrufsrecht: HÖCKER vor dem OLG Köln erfolgreich für Online-Dating-Anbieter gegen Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände.

HÖCKER hat die Betreiberin eines führenden deutschen Online-Dating-Angebots erfolgreich gegen den Bundesverband der Verbraucherzentralen und...

25.05.2015

Dubiose Praktiken des DZI: HÖCKER mit einstweiliger Verfügung erfolgreich für deutsche Hilfsorganisation gegen Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen wegen Falschbehauptungen.

HÖCKER hat eine deutsche karitative Hilfsorganisation erfolgreich gegen das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin vertreten. Das DZI...

02.05.2015

Falsche Nazi-Vorwürfe: HÖCKER erreicht wegen unzulässiger Erkennbarmachung und unwahrer Berichterstattung für Bonner Lehrer einstweilige Verfügungen gegen BILD, bild.de und ksta.de.

HÖCKER hat erfolgreich die Reputation eines Lehrers verteidigt, der zum Opfer unberechtigter Nazi-Vorwürfe eines Schülers und verschiedener Medien wurde. Der Schüler...

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12