News

16.06.2021

Axel Springer SE kassiert weiteres Verbot im Namen von Kardinal Woelki: Als falsch beanstandete Berichterstattung des BILD-Redakteurs Nikolaus Harbusch vom 4.5.21 durch das Oberlandesgericht Köln verboten

Kardinal Woelki hat sich mit HÖCKER einmal mehr gegen eine rechtswidrige Berichterstattung in der BILD-Zeitung durch deren Redakteur Nikolaus Harbusch erfolgreich...

09.06.2021

Einstweilige Verfügung gegen BILD-Autor Nikolaus Harbusch persönlich: Rechtswidrige Verdächtigung Kardinal Woelkis anlässlich einer Beförderung eines Priesters in Harbuschs BILD-Bericht verboten

Einmal mehr hat das Landgericht Köln eine Verbotsentscheidung gegen einen Bericht aus der zweifelhaften BILD-Kampagne gegen Kardinal Woelki erlassen: Dieses Verbot...

09.06.2021

Landgericht Frankfurt verbietet Crowdinvesting-Plattform Werbung mit falschen Referenzen

Die Antragstellerin betreibt eine der führenden deutschen Crowdinvesting-Plattformen. Auch die Antragsgegnerin betreibt eine solche Plattform. Beide werben um...

09.06.2021

Werbung mit BaFin-Zulassung für Vermögensanlagen unzulässig

Für eine Crowdinvesting-Plattform ist HÖCKER erfolgreich gegen eine Emittentin von Vermögensanlagen vorgegangen. Diese hatte in einem YouTube-Video damit geworben, dass...

08.06.2021

LG Köln ergänzt Verbot der rechtswidrigen Berichterstattung von Nikolaus Harbusch im "BILD"-Artikel vom 3.5.2021: Rechtswidrige Verdächtigung über Kardinal Woelki zu Umständen bei Ernennung eines Priesters gegenüber Axel Springer SE verboten

Der Kölner Kardinal Woelki hat mit HÖCKER einen weiteren gerichtlichen Erfolg gegen eine rechtswidrige Berichterstattung der BILD erzielt. Unter bild.de hatte die Axel...

07.06.2021

Arbeitsgericht verbietet Rassismusvorwurf gegenüber ehemaligem Arbeitgeber

Im Wege einer einstweiligen Verfügung verbietet das Arbeitsgericht einem angestellten Architekten, seinen ehemaligem Arbeitgeber Rassismus und Diskriminierung...

01.06.2021

Weitere Einstweilige Verfügung gegen Axel Springer SE wegen Bericht von Nikolaus Harbusch: Landgericht Köln verbietet „BILD“ u.a. die rechtswidrige Meldung: „Obwohl er von den Vorwürfen wusste - Kardinal Woelki befördert Missbrauchs-Priester“

Kardinal Woelki hat sich mit HÖCKER erneut erfolgreich gerichtlich gegen gleich zwei rechtwidrige Berichte der „BILD“- Zeitung vom 27.04.2021 zur Wehr gesetzt. Beide...

28.05.2021

Landgericht Köln verbietet rechtswidrige Verdächtigung in Bericht der BILD-Zeitung des Autors Nikolaus Harbusch, Kardinal Woelki habe bei der Ernennung eines Priesters eine Polizeiwarnung gekannt: Einstweilige Verfügung gegen Axel Springer SE

Der Kölner Kardinal Woelki hat sich mit HÖCKER erfolgreich gegen eine rechtswidrige Berichterstattung der BILD-Zeitung des Autors Nikolaus Harbusch zur Wehr gesetzt....

27.05.2021

HÖCKER setzt Recht am eigenen Bild von Schauspieler Marc Barthel durch

Der bekannte Schauspieler („Notruf Hafenkante“, „Alles was zählt“) , Sänger und Moderator Marc Barthel (https://marcbarthel.net/) staunte nicht schlecht, als er in der...

25.05.2021

Täuschen, Tricksen, Tarnen – wie das Bewertungsprotal Kununu versucht, rechtswidrige Bewertungen im Netz zu halten – Pharmaunternehmen siegt vor dem OLG Köln wegen rechtswidriger Unternehmensbewertungen

Ein Pharmaunternehmen hat sich mit Höcker gegen die Wiederveröffentlichung einer beanstandeten Bewertung auf der Arbeitsgeber - Bewertungsplattform kununu.com vor dem...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11