Michael Fengler, Associate

Dojo & Kanzlei

Wenn man aus der Hauptstadt, zugegeben der ehemaligen, nach Köln kommt, dann sieht man erst wie schön man es doch hatte.

Macht aber nichts, man ist halt dort, wo man gebraucht wird. In meinem Fall, in der für mich kompetentesten Kanzlei für Marken- und Medienrecht.

Btw, als kontrastvollen Ausgleich zu meinem Job beschäftige ich mich mit der Kunst der Nachgiebigkeit und Sanftheit - oder ins japanische übersetzt: JUDO.
Aaaach, Bonna solum felix

Hard Facts

Vita

seit 2022:

HÖCKER Rechtsanwälte PartGmbB, Köln
Rechtsanwalt

2020 - 2022:

Referendariat
Landgericht Bonn mit Stationen am Amtsgericht Rheinbach, bei der Staatsanwaltschaft Bonn, bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen und bei HÖCKER Rechtsanwälte PartGmbB

2013

Kontaktstudium Wirtschaftsmediation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Wirtschaftsmediator (DHBW)

2012 - 2022:

Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte, Brühl
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

2010 - 2019:

Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Bonn und Norwich nebst Abschluss der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung für Juristen in Englisch

Mitgliedschaften, Monographien, Aufsätze / Urteilsanmerkungen

Fakten, Fakten, Fakten

Mitgliedschaften

  • DAV - Deutscher Anwaltverein
  • KAV - Kölner Anwaltverein
  • SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  • ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
  • IG Metall - Industriegewerkschaft Metall
  • JEF - Junge Europäische Föderalisten
  • Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Sprachen

  • Deutsch, Englisch, Französisch

Essay

Pressefreiheit ist nicht gleich Narrenfreiheit!

Ein Essay von Dr. Carsten Brennecke

Jetzt lesen