Medienrecht: Presserecht / Reputationsmanagement

Prävention und Repression.

Als Person oder Unternehmen im Fokus der Öffentlichkeit zu stehen, bietet nicht nur Vorteile. Nicht jeder, der lächelt, meint es auch gut. Nicht alles, was in den Medien berichtet wird, entspricht auch der Wahrheit. Und genau dagegen haben wir was:
den HÖCKER Rufwächter®


Die HÖCKER Rufwächter®-Methode

Diese in unserer Kanzlei entwickelte und in unzähligen medialen Krisen erprobte Methode ist darauf ausgelegt, sowohl positive Aufmerksamkeit zu schaffen und zu bewahren als auch negativer Aufmerksamkeit wirksam entgegenzutreten.

Insbesondere in medial gefahrgeneigten Branchen (etwa dem Finanz- und Versicherungssektor, der Energiebranche, der Lebensmittelindustrie oder dem Krankenhaus- und Gesundheitssektor) entwickeln wir mit Kommunikationsagenturen präventiv maßgeschneiderte Konzepte und reaktiv ganzheitliche Handlungsstrategien.

So können sich Unternehmen auf Kommunikationskrisen einstellen und im Ernstfall auf wirksame Hilfe vertrauen. Weiter gehört zu unserem Beratungsangebot die Begleitung von rechtlichen Auseinandersetzungen (Litigation-PR), die sowohl kommunikationspraktische als auch (medien-)rechtliche Expertise erfordert.